Pathos Legal

DAS WILDGEWÄCHS

Die wilde Idee von Pathos Legal haben Alexandra Helena Becht und Berkant Özdemir 2001 in einer verrauchten Studentenkneipe bei einem Poetry Slam, den Alexandra mit einem ihrer Texte direkt bei ihrem Slamdebüt gewinnt. Bald folgen Einladungen auf die deutschlandweiten und internationalen Slambühnen sowie Anfragen für Literatur-veröffentlichungen wie für Lyrik-Anthologien. Auch die Medien werden aufmerksam auf die Slamerin und ihre für die Szene so andersartigen Texte.

Daraus entwächst die Band Pathos Legal. Gemeinsam mit Wegbegeleiter und Gitarrist Berkant Özdemir tritt Alexandra fortan nur noch mit Musik auf. Berkant komponiert und arrangiert den eigenständigen und souveränen Poetry-Pop-Sound und schafft es trotz seiner Vorliebe für komplexe Songstrukturen, Alexandras Texte und unverwechselbare Stimme in den Fokus zu stellen. Eine künstlerische Freiheit, die jedem Song erlaubt, seine eigene versöhnende, traurige oder mutige Geschichte zu erzählen und den Hörer für einen Moment mitzunehmen. Denn genau darum geht es doch. Mit dieser gesunden und selbstbewussten Gelassenheit fühlt sich Pathos Legal musikalisch wie menschlich sehr wohl.

Die Anerkennung folgt beispielweise in Form einer Einladung von hr3 Kultmoderator Volker Rebell auf eine Hessentour, einer Nominierung zum Hessischen Rock-Pop-Preis und einer stetig wachsenden Hörerschaft.

Von den anfänglichen Kleinkunstbrettern geht es inzwischen auf die Bühnen beliebter Musikfestivals und Liveclubs. Neben den Jobs mit denen sich Alexandra und Berkant ihr Musikerdasein ermöglichen, produzieren sie mit eigenen Mitteln eine EP und ein neues Album, drehen ein Musikvideo, stellen eine 5köpfige Liveband auf, organisieren das Booking, nehmen an Bandcoachings teil und gewinnen Kooperationspartner als Multiplikatoren. Im September 2015 veröffentlichten Alexandra und Berkant ihre aktuelle EP „Du, mein wilder Geist“, gefolgt von der gleichnamigen Single, die 2016 in einer besonderen Symphonic-Version mit einem Orchester aufgenommen wurde. Die Albumtour führte das Duo 2015 und 2016 auf zahlreiche Bühnen in Deutschland sowie in der Schweiz, in Österreich und Holland. Motiviert durch den enormen Zuspruch für das Album ist das nächste Werk bereits in Planung, das nicht weniger eigenwillig sein wird …

DISKOGRAPHIE

“Du, mein wilder Geist”, Single 2016

“Du, mein wilder Geist”, EP 2015

“Irgendwann ist jetzt”, Album 2009

“Pathos Legal”, EP 2005

“PerVers”, Spoken Word Album 2002

TV / RADIO (AUSWAHL)

Arte

3sat Kulturzeit

Balcony TV

worteffekte.de

JOIZ TV

Radio Energy

Radio X

RTL Hessen

hr3 „Rebell“

hr3 Hessentour mit Volker Rebell

Radio HNA

LIVE REFERENZEN (AUSWAHL 2001-2014)

24.4.15, Dichterschlacht, Centralstation Darmstadt
30.8.14, Vogel der Nacht Festival, Bensheim
31.7.14, Sommerwerft Festival, Frankfurt
24.5.14, Grüne Soße Festival, Frankfurt
12.4.14, Old Fritz, Frankfurt
22.3.14, hr3@night, ASTOR Film Lounge Frankfurt
04.9.13, Frankfurter Garten Danziger Platz
29.8.13, Sommerwerft Festival, Frankfurt
24.8.13,  Aussenwelt Festival Kulturcampus, Frankfurt
23.8.13, Museumsuferfest, Frankfurt
31.5.13, YOU Messe, Berlin
17.5.13, Stadtperlen#2, Hausbar, Frankfurt
18.1.13, Stadtperlen, Hausbar, Frankfurt
10.11.12, myZeil, Frankfurt
16.8.12, Bahnhofsviertelnacht, 25hours Designhotel, Frankfurt
09.8.12, Vogel der Nacht Festival, Bensheim
07.8.12, Song Slam, Frankfurt
28.7.12, 9. Wiesbadener Impro-Theater-Sommer
27.7.12, Sommerwerft Festival, Frankfurt
07.7.12, Glüxxxfest im Glück ist jetzt, Frankfurt
13.5.12, Besser-als-nix-Festival, Geisenheim
24.3.12, Musikmesse Frankfurt (RockPopInstitut)
03.11.11, Szenario, Marburg
14.8.11, Orange Beach, Frankfurt
18.8.11, Bahnhofsviertelnacht, Frankfurt
10.8.11, Sommerwerft Festival, Frankfurt
07.8.11, Vogel der Nacht Festival, Bensheim
06.2011, Istanbul Sessions
22.5.11, Radio Energy Rhein-Main
05.5.11, radio-im-internet.de
06.4.11, 25hours Designhotel by Levi’s, Frankfurt
29.1.11, Das Nord2, Frankfurt
15.12.10, Berliner Bar, Frankfurt
19.8.10, Bahnhofsviertelnacht, Frankfurt
03.8.10, Stoffel Festival, Frankfurt
01.8.10, Stadtparkustik Festival, Zwingenberg
29.6.10, Songwriter Contest, Frankfurt
13.6.10,  Open doors Festival, Neu-Isenburg
14.5.10, ADC Gipfel Schiff, Frankfurt
30.4.10, Vernissage, Mühlheim am Main
28.1.10, Konzert hinter Gittern, Frankfurt
04.12.09, “Knallfabet”, Radio X
19.9.09, Waggon, Offenbach
18.8.09, Interkulturelle Bühne, Frankfurt
29.8.09, 2. Jügesheimer Musiknacht

20.8.09, Bahnhofsviertelnacht, Frankfurt
26.7.09, Mainova heimspiel, Nachtleben, Frankfurt
12.7.09, Osthafensommer Festival, Frankfurt
13.6.09, Sepp Maiers 2Raumwohnung, Berlin
12.6.09, Intersoup, Berlin
20.5.09,  Berliner Bar, Frankfurt
16.5.09, Gibson Session Room, Frankfurt
15.11.08, Club Voltaire, Frankfurt
01.11.08, Kulturcafé Flot, Hofheim
23.10.08, Luna Park café & bar, Frankfurt
11.10.08, Superbude, Hamburg
11.10.08, Balcony TV Show, Hamburg
22.9.08, Mausefalle 33 1/3, Bonn
22.8.08, Zentralbibliothek, Frankfurt
14.8.08, Sommerwerft, Festival
22.6.08, Sinkkasten, Frankfurt
15.12.07, Deutscher Rock-Pop-Preis, Wiesbaden
06.12.07, Session, Wiesbaden
22.11.07, Dining Down, Darmstadt
28.10.07, Hessischer Rock-Pop-Preis, Batschkapp, Frankfurt
09.10.07, Das Bett, Frankfurt
12.9.07, People Club, Düsseldorf
09.9.07, Open Air-Biergarten, Bischofsheim
19.1.07, Das Bett, Frankfurt
02.12.06, Horns Erben, Leipzig
05.12.05, Local Heroes, Radio Darmstadt
12.7.05, “a night with adorno”, Frankfurt
31.5.05,  FH Hochschultage, Fulda
29.4.05, Wiener Hof, Offenbach
28.4.05, Das Rind, Rüsselsheim
21.4.05, Traumstern, Lich
20.4.05,  Halbneun Theater, Darmstadt
19.4.05, Nachthallen, Kassel
18.4.05, Kulturkeller, Fulda
16.4.05, Buchcafé, Bad Hersfeld
15.4.05, KFZ, Marburg
20.3.05, Pipapo Kellertheater
19.3.05, “hr3@night”, Frankfurt
10.2.05,  U-Bar, Frankfurt
11.1.05, Café Chaos, Fulda
21.12.04,  Stereo Deluxe Club, Nürnberg
10.10.04, “hr3 Rebell”-Sendung, hr3
2002, German International Poetry Slam, Bern (Alexandra, solo)
2002, 7th Inter. Literary Festival Pontes, Kroatien (Alexandra, solo)
2001, German International Poetry Slam, Hamburg (Alexandra, solo)